Eintritt : Vorverkauf:
Festival-Ticket (Do.-Sa.) : 15 Euro
Zu bestellen im Shop.
 
Abendkasse:
Festivalticket (Do.-Sa.) : 17 Euro
Tagestickets (Do./Fr./Sa.) jeweils 7 Euro
Ticket für zwei Tage: 12 Euro
Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahren ist frei.
Bierpreis : 0,4 Liter Ehringsdorfer kosten 2 Euro!!!
Futter-/ Getränke-Angebot : Unsere Auswahl an Speis und Trank kann mit dem Hilton nicht mithalten, die Preise jedoch schon.
Ein detailliertes Update zum Angebot 2009 folgt hier hoffentlich noch ;)
eigenes Futter & Gesöff : Auf dem Festivalgelände sind eigenes Futter und Gesöff nicht gestattet, auf dem Zeltplatz schon.
Allerdings gilt: Kein Glas!
Erstens gibt's etliche Barfuß-Fetischisten, die sich dann die Haxen aufschlitzen.
Zweitens ist es 'ne schweine-mühselige Arbeit, die Scherben per Hand aus dem Rasen zu lesen!
Glasbehälter werden also beschlagnahmt - wer das nicht einsieht, bekommt unser Hausrecht zu spüren und fliegt vom Zeltplatz.

 

Parken : Parken ist gratis, und direkt am Zelt möglich!
Zelten : Zelten ist ebenfalls gratis, direkt am Festivalgelände!
Gezeltet werden kann (offiziell) von Mittwoch 8:00 Uhr bis Montag 20:00 Uhr.
Wohnmobile : Party-Trucks sind auch kein Problem.
Hunde : Hunde und andere Haustiere können nicht mit auf's Festivalgelände genommen werden. Auf dem Zeltplatz sind Hunde auch nicht gern gesehen! Wer sich schon mal zwei Tage lang mit dünnem Bohneneintopf- Ausfluß seines Haustieres herumplagen musste, kann das hoffentlich nachvollziehen. Und wer frühs Hunde- Schmierschiss an den Socken und im Schlafsack entdeckt hat, wohl auch. Wer unbedingt seinen Hund mitbringen muss, sollte sich darüber klar sein, daß man seinen Hund nicht allein draußen rumstreunen lassen kann, während man vor der Bühne rumpogt...
Wenn es Probleme mit dem Tierchen geben sollte, müssen wir Hund & Halter des Platzes verweisen bzw. das Tierheim einschalten. Gebt eure Tierchen am Besten bei der Oma in Pflege!
offenes Feuer,
Grillen:
Offene Feuer werden auf den Zeltplätzen nicht toleriert! Grillen in dafür geeigneten Gefäßen ist erlaubt, sofern dabei der Rasen nicht verkohlt wird.
Wer jedoch umweltschädliche Substanzen abfackelt, wird vom Zeltplatz verwiesen.
Waffen,
Pyro,
etc.:
Am Einlaß findet durch unser Security-Personal eine Sicherheitskontrolle statt.
Waffen sowie pyrotechnische und verfassungsfeindliche Gegenstände kommen nicht auf's Festivalgelände.
Wer auf dem Zeltplatz mit derartigen Dingen erwischt wird, fliegt ebenfalls raus.
Seitenanfang